Bewerbung von Wuzi

  • Werte Member der 6. Kommandokompanie.


    Darf ich mich kurz vorstellen?

    Mein Name ist Wuzi oder auch Manuel genannt im verrufenen RL Leben und bin stolze 28 Jahre jung.

    Geboren und aufgewachsen in Wien/Österreich und aktuell Wohnhaft in Niederösterreich.

    Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit (ich arbeite am Flughafen) kommt es immer wieder zu einem Schichtwechsel.

    Dies bedeutet, dass ich regelmäßig zwischen 06:00 - 22:00 (aufgeteilt wie folgt: 06:00 - 14:30, 13:30 - 22:00, oder 08:00 - 16:30) arbeiten darf inkl. Wochenenden und Feiertagen.

    In der Regel kann man sagen, dass 2 von 4 möglichen Wochenenden in einem Monat ich Dienst verrichten darf.

    Sollte dies ein Problem darstellen, so bedanke ich mich bereits jetzt für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch für die Zukunft noch viel Spaß und alles gute.


    In Arma 3 kann ich eine über 1000 stündige Spielerfahrung vorzeigen, davon sind auch nahezu 95% im taktischen MilSim Bereich angelegt worden.

    Mein bisheriger Bereich im MilSim war das reenacten der Bundeswehr in den Untergruppierungen des Piloten, als auch das des Aufklärers oder auch genannt des Scharfschützens.

    Erfahrung konnte ich während dieser Zeit auch sammeln mit mods wie ACE, TaskForceRadio und Co.

    Ich hatte nun eine längere Arma 3 Pause (ca. 2 Jahre) und möchte nun allerdings wieder aktiv bei diesem wunderbaren Spiel werden.


    Gern möchte ich auch auf eure Frage eingehen, was ich mir als neuer Spieler erwarte:

    Da mein Interesse primär dem des Aufklärers bzw. dem des Scharfschützens gilt, würde es mich freuen diese Position auch regelmäßig ausüben zu können in diversen Missionen.

    Unter regelmäßig stelle ich mir vor mindestens in jeder 2. Mission, am liebsten allerdings in jeder!

    Humor seitens der Community wäre wünschenswert (bin selbst ein witziger Kerl).


    Noch ein letztes Wort zu meinem Wunsch des Aufklärers:

    Da ich bereits die Erfahrung gemacht habe, dass in einigen Communitys pures entsetzen entstanden ist, nachdem man sagte das einem die Position des Aufklärers/Scharfschützens interessiert, möchte ich hiermit eines meinerseits klarstellen :)

    Es kam bereits einige male vor, dass bei Missionen bei denen ich als Aufklärer eingesetzt worden bin über einen Zeitraum von 4 bis 6 Stunden kein einziger Schuss abgegeben worden ist von mir.

    Warum fragt ihr euch jetzt vermutlich? Ganz einfach sag ich euch. Es gab keinen Befehl zu schießen :)

    Dies soll euch beweisen, dass ich kein Schießwütiger halb Adolf bin der schreiend auf einem 24 Kilometer hohen Berg sitzt und mit seinem Vollautomatischen Präzisionsgewehr bestückt mit Ziel suchender Atom Laser Munition um sich ballert, sondern auch ganz gern mit seinem Fernrohr die hübsche Nachbarin bespannt 8o


    Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Eindruck von mir geben und würde mich freuen schon bald von euch zu hören.


    Euer

    Wuzi

  • Hallo Wuzi,

    vielen Dank für dein Interresse an unserer Community.

    Wir sehen es gerne, wenn sich jemand bei seiner Bewerbung Mühe gibt und würden dich deshalb gerne zu einem Gespräch auf unseren TS (6-kdokp.de) einladen.